Drei Tipps für die Wahl des richtigen Sets mit Synthetischen Dreadlock Extensions, wenn du zum ersten Mal Synthetische Dreads tragen möchtest

Drei Tipps für die Wahl des richtigen Sets mit Synthetischen Dreadlock Extensions, wenn du zum ersten Mal Synthetische Dreads tragen möchtest

In diesem Blog möchte ich dir drei Tipps geben, die dir helfen sollen, die richtige Wahl für dein Set mit Synthetischen Dread Extensions zu treffen. 

Tipp 1:
Wenn du zum ersten Mal Synthetische Dreadlock-Extensions trägst, ist es wichtig, dass du weißt, wie schwer die Dreads sind, die du wählst. 
Wenn du zum ersten Mal synthetische Dreads trägst, raten wir dir, mit kürzeren Dreads zu starten, da diese nicht so schwer sind. Du kannst dich dann langsam an das Gewicht gewöhnen und später immer ein Set mit längeren Dreads auswählen.

Tipp 2:
Entscheide dich für etwas weniger Volumen, damit du dich an die Synthetischen Dreadlock Extensions gewöhnen kannst. Wähle zum Beispiel mehr Single Ended Dreads oder verwende stattdessen weniger Bündel Dreads. Wenn du dich erst einmal daran gewöhnt hast, dann kannst du dein Dreadset jederzeit mit weiteren Dreads ergänzen.

Tipp 3:
Möchtest du deine Synthetischen Dreads langsam aufbauen? Entscheide dich dann für Partial Dreads. Bei Partial Dreads trägst du mehrere Reihen von Dreads im Nacken, die unter deinem Haar hervorschauen. Du trägst nicht sofort einen ganzen Kopf mit Synthetischen Dreadlock Extensions, sondern kannst dich langsam an die synthetischen Dreads gewöhnen. Du kannst die Anzahl der Dreads problemlos auf mehr Dreads erweitern, wenn du möchtest.