Einen Kopf voll mit Dreads: Wie viel Gewicht trage ich auf meinem Kopf?

Hast Du den Kopf voll mit Dreads? Dann trägst Du ein ganz schönes Gewicht auf Deinem Kopf. Worauf solltest Du achten, um keine Beschwerden zu bekommen?

Die Gewichte von Renate’s Locks of LoveRusty PInk

Mit einem vollen Kopf der Renate's Locks of Love in 50 cm trägt man etwa 525 Gramm.
Mit einem vollen Kopf der Renate's Locks of Love in 70 cm trägt man etwa 690 Gramm.

Mit einem vollen Kopf der Dünnen Renate's Locks of Love in 50 cm trägt man etwa 374 Gramm.
Mit einem vollen Kopf der Dünnen Renate's Locks of Love in 70 cm trägt man etwa 582 Gramm.

Renate's Locks of Love werden in Handarbeit hergestellt. Aus diesem Grund können die Dicken und Längen dieser Dreads manchmal leicht voneinander abweichen, was bedeutet, dass auch das Gesamtgewicht unterschiedlich sein kann.

Dreadsorten

In der Übersicht kannst Du sehen, dass die Gewichte der Dreads pro Sorte unterschiedlich sind. Das Gewicht der Dreads hängt davon ab, wie viel Henlon-Haar (oder Kanekalon-Haar) für die Herstellung der Dreads verwendet wird.

Anzahl Dreads 

Je mehr Dreads Du verwendest, desto schwerer ist die Haarlast. Besonders bei dünnem Haar ist es wichtig, dieses zu berücksichtigen. Wenn Du das Haar zu sehr belastest, besteht die Gefahr, dass Du Dein eigenes Haar beschädigst, und das ist natürlich nicht das, was Du willst. Achte bei dünnem Haar darauf, dass Du etwas weniger Dreads als die empfohlene Menge trägst.   

Welches Gewicht eignet sich gut für einen vollen Kopf Dreads?

Dies ist tatsächlich bei jedem Menschen anders. Manche Menschen haben dünneres Haar oder eine empfindliche Kopfhaut, so dass es besser ist, eine leichtere Haarlast zu wählen. Andere haben dickeres Haar und keine empfindliche Kopfhaut und können problemlos eine höhere Belastung verkraften. Unsere Empfehlung ist daher eine durchschnittliche Empfehlung. Dabei gehen wir von einer normalen Haardicke, unbeschädigtem Haar und einer normalen Kopfhaut aus.